Strategie für umweltschonendes Bauen (HNA)

Die Integration von ökobilanziellen Methoden in den Planungsprozess für Gebäude nimmt Konturen an. Kennzeichnend dafür sind aktuelle vielfältige Innovationen in der BIM-Umgebung (Building Modelling-Information) – einer integralen Methode des computergestützten Planens.

Eine Innovation in diesem Kontext ist das Plugin „SURAP“, welches in der BIM-Umgebung von Autodesk-REVIT entwickelt wird, um den planungs- und baubeteiligten Akteuren ein passgenaues Werkzeug anbieten zu können, dass sich in den Workflow der verschiedenen Planungs- und Lebensphasen eines Gebäudes geräuschlos einfügt und gleichzeitig dem Anspruch einer einfachen Handhabung genügt.

So berichtet auch die Hessisch-Niedersächsische Allgemeine Zeitung (HNA) in Ihrer Ausgabe vom 08.03.2021 über das Gründungsvorhaben und den Mehrwert des in der Entwicklung befindlichen Ökobilanz-Werkzeuges „SURAP“ als Teil der „Strategie für umweltschonendes Bauen“.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.